Amazon

Amazon Suspendierung, Amazon Konto geschlossen, Maßnahmenplan

Konto Suspendierung bei Amazon

Die Gründe für eine Amazon Suspendierung können vielfältig sein. Rate an verspäteter Lieferungen oder Rate an Bestellmängeln zu hoch, Produktrichtlinien wurden nicht eingehalten oder die Versandleistung ist mangelhaft. Kommt ein Amazon Händler mit seinen Kennzahlen über einen bestimmten prozentualen Schwellenwert ist der Status seines Kontos gefährdet. Im schlimmsten Fall wird der Händler erst einmal vom…

Weiterlesen

Wie eine einzige negative Bewertung bei „Unzufriedenheit mit Rücksendungen“ Ihre Liqudität einschränkt!

Ihre Amazon Kennzahlen sind alle im grünen Bereich! Ihre Amazon Umsätze können Sie sich täglich auszahlen lassen! Ihre Amazon Rücksendungen halten sich in Grenzen und Sie bearbeiten diese in der Regel umgehend! Dennoch kann eine einzige negative Bewertung bei „Unzufriedenheit mit Rücksendungen in Prozent“ dazu führen, dass Sie über den Schwellenwert von 10% kommen. Besonders…

Weiterlesen

Amazon Premiumversand – Wie eine Versandart Ihren Umsatz verdoppelt

Seit Oktober 2018 gibt es für Händler bei Amazon keinen Expressversand mehr. Dieser wurde aus der Versandvorlage entfernt. Händler können seit diesem Datum nur einen Standardversand, einen 1-Tage-Premiumversand oder einen 2-Tage-Premiumversand anbieten. Um diesen Premiumversand anbieten zu dürfen muss der Amazonhändler verschiedene Kriterien erfüllen. Sie müssen seit mindestens 90 Tagen bei Amazon verkaufen. Sie müssen…

Weiterlesen

Nutzung der Amazon Repricing Funktion im Sellercentral : Ja oder nein?

2016 führte Amazon eine neue Funktion ein, die „automatisierte Preisanpassung“. Mit dieser können Marketplace-Händler ihre Minimal- und Maximal-Preise sowie den Preisabstand zu anderen Anbietern einstellen. Aber stellt diese neue Funktion wirklich eine ideale Lösung dar? Die automatisierte Preisanpassung ist recht einfach zu handhaben und bietet eine Handvoll Einstellmöglichkeiten. Auch für technisch nicht so versierte Anwender…

Weiterlesen